Sie sind hier: Spiele » Strategie » Warwind II
Newsletter abbonieren

Warwind II

Userurteil
4.06 Punkte
vollversion.de-Urteil
4.00 Punkte
Autor/Hersteller
SSI, Mindscape
Sprache
Deutsch
Lizenz
Vollversion
Betriebssystem
Win XP
Dateigröße
k.A.

Viele Jahre seit dem Ersten Krieg von Yavaun sind vergangen, als die 4 Völker für ihre individuellen Ziele kämpften. Nun ist erst einmal wieder Ruhe eingekehrt. Einige aus dem Volke der Eaggra verbündeten sich mit den Shama´Li, und sie nannten ihr neues Bündnis D.U.N. (Diener unter NagaRom). Inzwischen hatten sich die Tha´Roon bereits wieder an die gewaltige Aufgabe des Wiederaufbaus des Imperiums gemacht. Sie hatten die Gewalt über die rebellischen Oblinox wiedererlangt, und die beiden Völker wurden fortan Gebieter genannt. Als die D.U.N. sich in Sicherheit wiegten, weiteten die Gebieter ihren militärischen Einflußbereich aus. Heute nun, viele Jahrzehnte weiter, bekriegen sich die D.U.N. und die Gebieter unverändert erbittert, jedoch durch die Präsenz der Marines hat sich das Machtverhältnis verändert. Die Menschen, durch Teleportation hierher verschlagen mit dem Wunsch, einmal zur Erde zurückkehren zu können, versuchen eine unabhängige Nation auf Yavaun zu errichten. Alle anderen 4 Clans versuchen, ihre Ideologien mit verschiedenen Mitteln durchzusetzen, doch alle verbindet eines: Das Überleben ! Der Spielablauf ist ähnlich dem Vorgänger WarWind 1. Zu Beginn wählt Ihr einen Clan oder die Menschen, die Ihr spielen möchtet. Entsprechend werden die Missionen ausgewählt. Mit einer kleinen Gruppe des gewählten Volkes durchstreift Ihr die Landschaft und macht gegnerische Lager und Truppen ausfindig, um sie zu eleminieren. Desweiteren findet Ihr unterwegs manchmal gefangene eigene Einheiten bzw. Helden, die Ihr befreien könnt und sich Eurer Gruppe anschließen. Jede Einheit der Gruppe hat bestimmte Fertigkeiten, jede Gruppe hat einen speziellen Anführer mit besonderen Eigenschaften. Stirbt dieser Anführer irgentwann, ist das Spiel vorbei. Durch den Abbau von Ressourcen, Butanium und gewissen Einflußpunkten habt Ihr die Möglichkeit, eine Ortschaft zu errichten bzw. zu vergrößern. Dort können z.B. Wachtürme, Stützpunkte, Raffenerien, Lazarette, Festungen und Zitadellen, aber auch Mauern, Zäume und andere Schutzeinrichtungen gebaut werden. Hier gibt es eine schier riesige Auswahl an Gebäuden und Einheiten, wie größtenteil durch Ausbau noch verbessert/verändert werden können. Dadurch können weitere Einheiten angeworben und geschult werden. Es handelt sich bei diesem Spiel zwar um ein Echtzeit- Science - Fiction - Strategiespiel, dennoch gibt es z.B. Magiereinheiten die Zaubersprüche einsetzen können. Jeder Clan bzw. die Menschen haben unterschiedliche Einheiten, Gebäudearten und Zaubersprüche zur Verfügung.

Eigene Domain?

united-domains ist der Spezialist für das schnelle und einfache Registrieren
von Domains unter über 100 internationalen Domain-Endungen!
Die ganze Welt der Domains.

Gehen Sie online!
» Wunsch URL noch frei? Hier klicken!

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste!!

Deine Meinung ist uns wichtig!

Gib deine Meinung über Warwind II ab
und teile positive oder negative Erfahrungen mit anderen Usern!
Der angebene Name erscheint über dem Kommentar. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient nur zur Bestätigung.
Bewertung abgeben
Bedienung:
Funktion:
Optik:
nur Gesamtnote abgeben »
Gesamtnote:
ausfürliche Bewertung »
reload
Zum Schutz vor Spam bitten wir dich beide Wörter in das linkstehende Feld einzutragen.

Bewerte das Programm ohne einen Kommentar zu hinterlassen.

Bedienung:
Funktion:
Optik:
Vergib dazu in allen Kategorien min. 1 Punkt. Wir errechnen die Gesamtnote.

Software-Piraterie ist eine Straftat.
Es ist untersagt, nach Cracks, Seriennummern oder entsprechenden Links zu fragen oder diese auf unseren Plattformen zu verbreiten. Wir behalten uns vor diesbezügliche Kommentare zu löschen.